Zeiterfassung

Der Baustein für die moderne Organisation Ihrer Werkstatt ist die Erfassung und Protokollierung aller Abläufe und Arbeiten mit dem Modul FILAKS.PLUStime.

Die Dokumentation der Zeiten kann über einen Stempelclient, der auf einem Standard-PC im Netzwerk installiert wird, erfolgen. Zur vereinfachten Handhabung für Ihre Monteure und zur Fehlervermeidung empfehlen wir Ihnen den Einsatz von Barcodescannern. Hierzu werden dann die Auftragsdokumente mit Barcode gedruckt und an den Stempelclients die Stempelarten, Mitarbeiterkennungen als Barcode ausgehängt.

Mittels individueller Zeit- und Anwesenheitsraster sowie Teamzuordnung lässt sich in FILAKS.PLUStime nahezu jedes Arbeitszeitmodell abbilden und organisatorisch verwalten.

Die Buchung aller An- und Abwesenheitszeiten und die Zuordnung zu produktiven und unproduktiven Arbeitseinheiten ermöglichen Ihnen die Leistungsbewertung für Ihre Mitarbeiter und liefern damit die Grundinformationen für eine leistungsbezogene Entlohnung. Die Berücksichtigung individueller Stärken und Schwächen (Azubi versus Meister) ist Bestandteil der variablen Parameter.

Vor der Rechnungsstellung zu einem Auftrag werden Differenzen zwischen gestempelter und fakturierter Zeit angezeigt. Auf diese Weise tritt zum Beispiel der zeitliche Mehraufwand (z. B. durch erschwerten Ausbau bei einer Sonderausstattung) durch den Soll/Ist-Vergleich mit den von den Herstellern definierten Richtzeiten zu Tage und Sie können die erbrachte Leistung in der Rechnungsstellung berücksichtigen.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:
Verwaltung
– aller Mitarbeiter eines Autohauses
– Gleitzeitkonto pro MA
– Urlaubskonto pro MA
– der Zeitkonten pro MA
– der Stempelarten
– sämtlicher Produktiv- und Unproduktivzeiten pro MA
– Unbegrenzte Anzahl von Tagesrastern und Wochenrastern
– Leistungsgradermittlung pro Monteur
– Auftragsbezogene Statistiken Tag, Woche, Monat, Jahr
– Monteurbezogene Auswertung Tag, Woche, Monat, Jahr
– Diverse Statistiken, Listen, Auswertungen, Selektionen mit Übergabe an MS Word/Excel
– Stempelung auf Positionen statt auf gesamten Auftrag
– Soll-Zeit manuell beeinflussbar
– Zuordnung Ist-Zeit zu fakturierter Zeit automatisch auf Basis von Gruppen- bzw. Positions-Stempelungen