Fahrzeughandel

Die Fahrzeugabwicklung FILAKS.PLUScar entlastet Sie bei zeitaufwändigen Arbeiten. Alle für den Verkauf relevanten Informationen stehen übersichtlich mit Bestandsverwaltung, Zubehörverwaltung, internen Aufträgen etc. in FILAKS.PLUScar zur Verfügung.

Alle Aufgaben im Neu- und Gebrauchtwagengeschäft, angefangen von einer individuellen Angebotsschreibung über die Inzahlungnahme mit integrierter Bewertung, die Fahrzeugbestellung bis hin zur Verkaufsrechnung werden durch dieses Modul abgedeckt.

Bei der Inzahlungnahme von Fahrzeugen kann neben dem Fahrzeugstamm direkt auf DAT bzw. Eurotax Schwacke zugegriffen werden. Nach einer Erstbewertung können weitere Bewertungen automatisch erfolgen und abgespeichert werden. Bei Bereitstellung durch den Hersteller können alle werkseitig zur Verfügung stehenden Informationen übernommen und automatisch aktualisiert werden. Alle Statusveränderungen sind sofort ersichtlich, der bisherige zeitaufwändige Abgleich wird damit überflüssig.

Alle für den Verkauf wichtigen Informationen stehen übersichtlich mit Bestandsverwaltung, Zubehörverwaltung, internen Aufträgen etc. zur Verfügung. Sämtliche Fahrzeuginformationen werden in Tabellen, auf Wunsch auch mit mehreren Bildern pro Fahrzeug, abgespeichert. Um ein Höchstmaß an Informationen auf einen Blick zu bieten, wurde auf eine übersichtliche Gestaltung der Masken besonderen Wert gelegt. Über die Fahrzeugdefinition werden Neufahrzeuge nach Herstellerangaben konfiguriert. Stehen externe Konfiguratoren zur Verfügung, kann auch auf diese direkt zugegriffen und die entsprechenden Informationen übernommen werden.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:
Die Verwaltung
– sämtlicher Neu-, Vorführwagen, Kurzzulassungen
– aller Gebrauchtwagen
– der Werksausstattungen pro Fahrzeug
– von händlereigenem Zubehör allgemein oder pro Fahrzeug
– sämtlicher Fahrzeugpreise und Ausstattungen
– der Leasingfahrzeuge pro Vertragsart
– Vor-, Nachkalkulation pro Fahrzeug
– Vor-, Nachkalkulation von Kettengeschäften
– der Prämien pro Fahrzeug (eigenes Modul)
– der Inzahlungnahme von Gebrauchtfahrzeugen pro Fahrzeug
– Angebotsverwaltung pro Fahrzeug
– sämtlicher Einkaufs- und Kostenrechnungen pro Fahrzeug
– Angebotsschreibung
– Fahrzeugrechnung / Leasingrechnungen
– Auftragssplitting (Kunde/Leasing)
– diverse Statistiken, Listen, Auswertungen, Selektionen mit Übergabe an MS Word/Excel
– abhängig vom Herstellerinterface Download der Fahrzeugeingangsrechnungen;
Bestellungen Werksinformationen, etc.


Prämienabwicklung
Die Basisinformationen für die Prämienabwicklung werden durch Herstellerschnittstellen automatisch in FILAKS.PLUS eingestellt. FILAKS.PLUSprämie ergänzt diese Prämiendaten um weitere benötigte Informationen.

Jedem Fahrzeug können alle gültigen Prämien zugeordnet und im Prämienstamm als Vorgabe hinterlegt werden; so z. B. die Gültigkeit für bestimmte Modelle oder Zeiträume, sowie ein Prämienbetrag bzw. Prozentsatz. Pro Prämie kann festgelegt werden, ob und in welcher Höhe diese an einen möglichen angeschlossenen Händler weitergegeben wird.

Für die Erfassung der Prämiengutschriften der Hersteller steht ein Schnellerfassungsprogramm zur Verfügung. Dies ermöglicht es, die umfangreichen Informationen sicher und einfach durch Eingabe der Fahrgestellnummer den betroffenen Fahrzeugen zuzuordnen.

Die unterschiedlichen Zahlungsmodalitäten der Fahrzeuge (Lagerfahrzeuge, Vorführwagen, Kundenfahrzeuge) sind im Programm berücksichtigt. Die Zuordnung der einzelnen Abschläge bzw. Ablösezahlungen zu den Fahrzeugen erfolgt automatisch oder manuell. Erledigte Zahlungen können einfach gekennzeichnet werden.

Ihr Nutzen:
Reduzierung des Verwaltungsaufwandes für Neufahrzeuge
Zeitersparnis beim Erfassen der Prämien
Besserer Überblick durch diverse Auswertungen
Listen und Auswertungen
– Fällige Zahlungen der angeschlossenen Händler
– Offene Prämienforderungen der angeschlossenen Händler
– Differenzliste Prämien (gefordert /vergütet)
– Liste mit Fahrzeugen, deren Zinsfreiheit ausläuft (für A-und angeschlossene Händler)