Hardware / Betriebssystem / Datenbank

Die folgenden Hardware-, Betriebssystem und Datenbankkomponenten bieten die ideale Plattform zum Betrieb von FILAKS.PLUS in Ihrem Unternehmen. Durch die bestmögliche Abstimmung von FILAKS.PLUS und weiterer Softwarelösungen auf die Systemumgebung haben Sie den größtmöglichen Nutzen. Ergänzend können Sie Kassenhardware bestehend aus Bon-Drucker und Schublade, oder Scanner für Zeiterfassung und Inventur und das Teilepicken für Werkstattaufträge einsetzen.

Server bis 10 Arbeitsplätze Server ab 11 Arbeitsplätze
Microsoft Server 2016 Hyper V
1 x Virtueller Server 2016 (1 x Terminal Server incl. SQL Server)
Intel Xeon Prozessor ab 5 Usern 6 Cores
Arbeitsspeicher mind. 24 GB oder mehr
Bildschirmgröße am Server 17“ normal (Empfehlung 17“ oder 19“ TFT)
Festplattengröße
– für C-Partition: 1 x 150 GB (empfohlen 2 x 150 GB SAS RAID 1 oder besser)
– für D-Partition:  2 x 600 GB (empfohlen 2 x 600 GB SAS RAID 1 oder besser)
alternativ: 3 x 450 GB RAID 5
Verkabelung Kat 5 / 6 / 7
Internetzugang (DSL 6000 empfohlen oder besser)
Datensicherungslösung
Zugang für Hotline und Updates
Virenschutz
Microsoft Server 2016 Hyper V
2 x Virtueller Server 2016 (1 x Terminal Server; 1 x SQL Server)
Intel Xeon Doppel-Prozessor ab 20 User je 6 Cores oder besser
Arbeitsspeicher mind. 64 GB oder mehr
Bildschirmgröße am Server 17“ normal (Empfehlung 17“ oder 19“ TFT)
Festplattengröße
– für C-Partition: 1 x 150 GB (empfohlen 2 x 150 DB SAS RAID 1 oder besser)
– für D-Partition: 4 x 450 GB (empfohlen 4 x 450 GB SAS RAID 5)
alternativ: 5 x 450 GB RAID 5
Verkabelung Kat 5 / 6 / 7
Internetzugang (DSL 6000 empfohlen oder besser)
Datensicherungslösung
Zugang für Hotline und Updates
Virenschutz
Lizenzen bis 10 Arbeitsplätze Lizenzen ab 11 Arbeitsplätzen
Microsoft Server 2016; Lauffähigkeit anderer Anwendungen prüfen!
Entsprechend der Arbeitsplätze FILAKS.PLUS Zugrifflizenzen auf dem Server
Netzwerklizenzen + Zugrifflizenzen Terminal Server für jeden Arbeitsplatz FILAKS.PLUS (Geräte- oder Benutzer-CALs)
Microsoft SQL Server 2016 inkl. benötigter Zugriffslizenzen
Als Fernbetreuungssoftware wird TeamViewer eingesetzt
2 x Microsoft Server 2016; andere Anwendungen prüfen!
Entsprechend der Arbeitsplätze FILAKS.PLUS Zugrifflizenzen auf dem Server
Netzwerklizenzen + Zugrifflizenzen Terminal Server für jeden Arbeitsplatz FILAKS.PLUS (Geräte- oder Benutzer-CALs)
Microsoft SQL Server 2016 inkl. benötigter Zugriffslizenzen
Als Fernbetreuungssoftware wird TeamViewer eingesetzt
PC’s
Aktueller PC als Terminal Server Clients
2 GB Arbeitsspeicher oder besser
Betriebssystem Windows 10 – 64 Bit
Alle Bildschirme mind. 17“ (Empfehlung 17“ TFT oder 19“ TFT oder besser)
Virenschutz
Firewall
Drucker
Laser- oder Tintenstrahldrucker als Netzwerkdrucker, an Printboxen oder direkt am Server
Keine Arbeitsplatzdrucker mit Freigabe im Netz
Kassen-Hardware
Bon-Drucker
Kassenschublade
Scanner
Scanner für die Zeiterfassung
Scanner für Inventur und Teilepicken